Futurity-Kids-Training 2017


v. l. nach r.: Carlotta Hergenröther, Leonie Hoppe, Philip Fricke, Hannah Schröder, Sophie Henke, Meggie Klose,
Charlotte Hütter, Frederike Spude, Lena Becker, Maxime Mijnlieff, Elisa Schröder

Vom Samstag den 25.03 bis zum Sonntag den 26.03 fand das erste Futurity Kids Kadertraining in Berlar statt. Viele
verschiedene Teilnehmer aus allen Regionen des Landes kamen zu diesem Training und versorgten ihre Pferde.
Nachdem alle im IsOtelBerlar aufgenommen waren, ging es am nächsten Tag mit einem kräftigen Frühstück weiter
und der ersten Trainingsstunde in der Halle. Nach ausreichender Verpflegung, begann die Analyse der Ritte.
Danach konnte auch der zweite teil des Tages beginnen ,und zwar mit dem Ritt auf der Ovalbahn. Auch für das
Abendessen wurde im IsOtelBerlar gesorgt und alle setzten sich zusammen. Nach dem hervorragenden Essen
trafen sich die Teilnehmer zu einem netten Beisammensein. So konnte man den Tag ausklingen lassen. Der
nächste Tag startete mit einem Frühstück und dem ersten Ritt in der Halle. So ging der Tag auch vorüber, bis
zu der Mittagszeit, wo sich alle gemütlich im Hotel versammelten und zusammen aßen. Der zweite Teil des Tages
startete dann mit dem letzten Training auf der Ovalbahn und der Abschlussanalyse. Zusammen wurden die Boxen
geräumt und man traf sich zur letzten Verabschiedung. So gingen alle ihrer Wege zurück nach Hause und werden
sich beim nächsten Kadertraining wiedertreffen. An dieser Stelle auch ein herzlichen Dank an den IPZV, der dieses
Training ermöglicht hat und die Chance für alle bietet. Ein weiterer Dank geht an Elisabeth Berger, die sich besondere
Mühe gibt mit jedem ausführlich den Trainingsstand zu analysieren und zu  trainieren. Ohne sie wäre dies nicht
möglich gewesen.