Glaesir ist Pferd des Jahres

Anläßlich der Deutschen Islandpferde Meisterschaft 2017 in Wurz wurde unser toller Hengst
"Glaesir von Gut Wertheim" zum "Pferd des Jahres" gekürt und mit dem Sleipnir-Preis ausgezeichnet.
Er ist wirklich ein Ausnahmepferd, das sich durch eine außergewöhnliche Bewegungsmöglichkeit
und Ausstrahlung auszeichnet.
Seine höchsten Punkte sind im Viergangpreis 7,90, in der T1 8,44 und in der T2 über 9,04 Punkte.
Desweiteren ist er in diesem Jahr zum wiederholten Male "das beste in Deutschland gezogene Pferd"
geworden.

Zitat von Sportchef Carsten Eckart: "Jolly hat schon viele Pferde an die internationale Spitze geritten.
Mittlerweile hat sie Glaesir, der durch seine Elastizität und die komplett rhythmische durch den Körper
gehende Bewegung besticht, zu einem herausragenden T2-Spezialisten gefördert. Das Pferd wird in
perfekter Form vorgestellt. Dabei ist er extrem ausdruckstark....."