Gangartenwochenende am 10. und 11. November 2018

Gangartenwochenende am 10. und 11. November 2018*

Vom Anfänger beginnend mit dem Longenunterricht, bis hin zum Fortgeschrittenen. Die Reiter werden entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert.
Das Islandpferd hat viele Gänge. Das macht das Reiten interessant, aber auch anspruchsvoll. Wir zeigen Ihnen, wie sie in allen Gängen Takt, Ausdruck und Losgelassenheit Ihres Pferdes verbessern können. Auch der Sitz des Reiters und seine Einwirkung im Tölt, Trab, Schritt und Galopp wird mit speziellen Übungen feiner und harmonischer.
Der Lehrgang beinhaltet 4 praktische Unterrichtseinheiten und wird zusätzlich von theoretischem Unterricht begleitet.
Den Unterricht halten ausgebildete IPZV –Trainer der Reitschule Berger.
 
 
Voraussetzung: Keine Reitkenntnisse nötig. Anfänger beginnen in der Rundhalle.
Vom Freizeitreiter bis zum Sportreiter geeignet !
Anreise: Der Lehrgang beginnt am Samstag um 09.00 Uhr mit einem Einführungsgespräch – danach geht es weiter nach der Einteilung des Tagesplanes.
Die Anreise erfolgt üblicherweise am Vorabend zwischen
16.00 und 19.00 Uhr.
Bei abweichender Anreise bitten wir um kurze Info.
 
Kosten: EUR 122,- zuzüglich der Unterbringung des Pferdes
Lehrgangsteilnahme mit einem Schulpferd: EUR 158,-
 
Bettwäsche und Handtücher sind im IsOtel Berlar vorhanden.
   
Abreise: Am Sonntag nach dem Reiten am Nachmittag (ca. 17.00 Uhr).
   
Extras (Getränke, Eis und Süssigkeiten) können angeschrieben werden.

Der Restbetrag der Rechnung (abzüglich der Anzahlung) mit Getränken und Extras ist bei Abreise in Bar oder per EC-Karte zu zahlen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne jederzeit zur Verfügung.
   
  Diese Seite ausdrucken
   
  Reitschule Berger
Bastenstraße 17 - 59909 Bestwig-Berlar
Tel. 0 29 05 / 12 63 - Fax 0 29 05 / 7 35
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IsOtel Berlar
Angela u. Erec Hütter - Tel. 0 29 05 / 4 20 - E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!