Einführungslehrgang Islandpferde halten und reiten mit Sachkundenachweis Pferdehaltung bei Jolly Schrenk 09.11.-15.11.19
Der zweigeteilte Lehrgang findet wie folgt statt:

Kombikurs Teil I und II (6 Tage + 1 Tag):
des Einführungslehrgangs Islandpferde halten und reiten mit Sachkundenachweis Pferdehaltung und abschließender Sachkundeprüfung nach §2 Tierschutzgesetz, einschl. Empfehlung und Beratung zur weiteren Lehrgangsleiterausbildung.
Teil I und II sind ab 2001 Voraussetzung für die Teilnahme an IPZV-Lehrgangsleiterkursen (Trainer C und Trainer B).
Beginn: 09.11., 09.00 Uhr / Ende 15.11. (Prüfung am 15.11.)

Teil I - Eigenständiger Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde:
Neue Regelung ab 2018 über die Dauer des Lehrganges
Einführungslehrgang Islandpferde halten mit Sachkundenachweis Pferdehaltung und abschließender Sachkundeprüfung IPZV.
Beginn: 11.11., 09.00 Uhr / Ende 15.11.
Prüfung: Freitag, 15.11.2019

Teil II - Einführungslehrgang mit Empfehlung für die weitere Trainerausbildung:
der 2-tägige Lehrgang ist eine Voraussetzung für die Teilnahme an einem Trainer C-Lehrgang und kann unabhängig von dem Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde auch von allen absolviert werden, die bereits einen Sachkundenachweis besitzen.
Beginn: 09.11. 09.00 Uhr / Ende: 10.11. ca. 17.00 Uhr

Lehrgangsort:
Reitschule Berger, 59909 Bestwig-Berlar.
Leiterin des Lehrganges: IPZV-Ausbilderin Jolly Schrenk

Prüfung:
Die Sachkundeprüfung IPZV wird am Freitag, 15.11.2019 durchgeführt.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 18 Personen begrenzt.

Kosten:
An Lehrgangskosten (ohne Schulpferd) fallen an (inkl. MwSt):

Lehrgangsgebühr Kombikurs Teil I und II: 404,- €
Zzgl. Bearbeitungsgebühr/Anmeldegebühr an den IPZV überweisen (50,- €)

Lehrgangsgebühr Teil II (Einführung): 138,- €
Zzgl. Bearbeitungsgebühr/Anmeldegebühr an den IPZV überweisen (40,- €)

Lehrgangsgebühr Teil I (Sachkundenachweis): 270,- €
Zzgl. Bearbeitungsgebühr/Anmeldegebühr an den IPZV überweisen (50,- €)

Zzgl. Prüfungsgebühr Sachkundeprüfung (60,- €)
Vor Lehrgangsbeginn direkt an den IPZV zu überweisen

Die Lehrgangsgebühren mit Schulpferd betragen 172,- € für den Trainer C-Einführungslehrgang und 300,- € für den Sachkundelehrgang.
Mit der Anmeldung an die Reitschule Berger ist ebenso eine Anzahlung auf die Kursgebühr (wird auf die Kursgebühren angerechnet) von 100,- € per Überweisung auf das Konto:
IBAN DE47 4666 0022 2405 0838 03
der Volksbank Sauerland
BIC ENODEM1NEH
zu entrichten. Die Kursgebühren werden am Ende des Lehrgangs durch den Lehrgangsleiter erhoben.

Wir bitten Sie darauf zu achten, dass die Bearbeitungs- / Anmeldegebühren und Prüfungsgebühren des IPZV auch an den IPZV gesendet werden.
Bankverbindung IPZV:
Sparkasse Hildesheim
BIC NOLADE21HIK
IBAN DE88 259501300050757073

Unterbringung der Pferde
Die Unterbringung der Pferde erfolgt auf dem Hof der Reitschule. Die Kosten pro Pferd entnehmen Sie bitte dem Jahresprogramm der Reitschule oder finden Sie auf der Internetseite.

Unterbringung der Reiter
Auf dem Hof im IsOtel Berlar bei Familie Hütter, Tel: 02905-420, Fax 02905-735. Reservierung, auch für evt. Mahlzeiten, bitte schriftlich im IsOtel Berlar vornehmen. Informationen unter IsOtel Berlar auf der Internetseite.

Bestimmungen
Für den Lehrgang und die Prüfung gelten die Bestimmungen der IPO, Teil API, der gültigen IPO sowie ggf. die IPO- Ergänzungen.

Teilnahme
Die Teilnahme am Lehrgang und an der Prüfung sowie die Unterbringung der Pferde geschehen auf eigene Gefahr. Der Reiter/Besitzer bleibt während des gesamten Lehrganges und der Prüfung Tierhüter gemäß & 834 BGB. Der IPZV, der Lehrgangsleiter und die Prüfer schließen, soweit gesetzlich zulässig, jede Haftung aus

Abmeldung
Bei Abmeldung wird die Anzahlung von 100,- € als Bearbeitungsgebühr vom Veranstalter einbehalten. Der absagende Teilnehmer hat immer – also auch bei Benennung einer Ersatzperson - eine Bearbeitungsgebühr von 25,- € zu zahlen.
Eine teilweise Kostenbefreiende Abmeldung ist nur bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn schriftlich bei der IPZV-Geschäftsstelle möglich. Bei einer späteren Abmeldung werden Gebühren unabhängig vom Grund der Abmeldung nach folgender Staffelung fällig:
30. - 15. Tag vor Lehrgangsbeginn 50 % der Gebühren
14. Tag bis Lehrgangsbeginn 80 % der Gebühren

Eine Zahlungspflicht entfällt, wenn
• der Teilnehmer eine Ersatzperson benennen kann, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, die Zahlungspflicht entfällt jedoch erst zu dem Zeitpunkt, an dem sich die Ersatzperson mit Zustimmung der IPZV-Geschäftsstelle schriftlich angemeldet hat.
• der Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kann (Vorlage eines ärztlichen Attests).

Die IPZV-Mitgliedschaft ist auf Verlangen durch Rechnung oder Bescheinigung des Ortsvereins nachzuweisen.

Ca. 14 Tage vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie von der Geschäftsstelle einen Link für die Theorieunterlagen.

Mitzubringen sind:
Schreibunterlagen für den theoretischen Unterricht (ältere Aufzeichnungen sind nützlich)
die Theorieunterlagen ausgedruckt,
Reitkleidung und Laufschuhe (für die Bodenarbeit)
Ordentliche Reitkleidung für die Prüfung (Turnierkleidung nicht erforderlich)

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie alle vorangegangenen Punkte an. Die Anmeldung ist sowohl beim IPZV über die Webseite als auch bei der Reitschule Berger Pflicht.




Reitschule Berger
Bastenstraße 17 - 59909 Bestwig-Berlar
Tel. 0 29 05 / 12 63 - Fax 0 29 05 / 7 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IsOtel Berlar
Angela u. Erec Hütter
Tel. 0 29 05 / 4 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!